Lesestunde mit Karamby Diaby im Rahmen des Förderprogramms „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“

04. Mai 2017
Der Bundestagsabgeordnete Dr. Karamba Diaby hat heute die Evangelische Grundschule Halle besucht, um auf das bundesweite Leseförderprogramm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ aufmerksam zu machen. Mit dem Schulanfang 2016/17 wurden im aktuellen Schuljahr 790.000 Sets für alle Erstklässlerinnen und Erstklässler zur Verfügung gestellt. Die Sets enthalten ein speziell konzipiertes, altersgerechtes Buch für Kinder sowie einen mehrsprachigen Vorlese-Ratgeber für Eltern. Mithilfe des kostenlosen Sets soll das Vorlesen und Lesen im Familienalltag weiter verankert werden. „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.
Dr. Karamba Diaby las den Schülerinnen und Schülern der ersten Klasse aus der nicht käuflichen Sonderedition des Buches „Die Schule der magischen Tiere“ vor, das zu den aktuellen Lesestart-Sets in Sachsen-Anhalt gehört. „Lesekompetenz ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Bildungsbiographie. Darum ist regelmäßiges Vorlesen und Selberlesen von großem Wert für die individuelle Entwicklung von Kindern“, sagte Diaby. Mit dem „Lesestart“-Programm werden Eltern und Kinder auf diesem Weg begleitet und so ein Beitrag zur Chancengerechtigkeit geleistet. In Sachsen-Anhalt wurden zum Schulanfang 2016/17 insgesamt 19.989 Lesestart-Sets an 603 Grundschulen ausgegeben.


Zurück